BEEF! - GRILLEN

In aller Konsequenz nimmt Herausgeber Ralf Frenzel in seinem Tre Torri Verlag mit der Beef-Reihe männliche Urinstinkte ins Visier. Das Thema: Fleisch & Grillen!

BEEF! - GRILLEN Meisterstücke für Männerzoom
BEEF! - GRILLEN Meisterstücke für Männer

Feuer und Flamme für Fleisch

All you can Beef! – so muss wohl das Credo dieser fleischlastigen Buchreihe lauten. Geradezu gegen den Trend, denn Fleisch landet längst nicht mehr in aller Munde und Mägen. Dennoch sind die lustvollen Jäger, die Fleischgenießer, nach wie vor unter uns und behaupten sich furchtlos gegen die wachsende vegetarische und vegane Schar. Im Wiesbadener Tre Torri Verlag nimmt der Verleger die deftigen Bedürfnisse der „Carnivoren“ ernst und klammert die Damen der Schöpfung dabei per se aus. Schon die Untertitel der Buchreihe machen es deutlich, bei den Steaks (Band 1) ebenso wie beim Grillen (Band 2): Meisterstücke für Männer – Frauen müssen leider draußen bleiben. Rund 260 Seiten pralles Fleisch- und Grillvergnügen allein für den Mann? Schauen wir doch einmal, was das Werk inhaltlich bietet.

Ein heißes Potpourri: Grillgeschichte(n), Pitmaster Slang & Küchenpraxis

Männer zum Lesen zu verführen, gelingt am besten durch animierende Bildersprache. Darum ist dieses Grillbuch ein echter Herzensbrecher – Männerherzen wohlgemerkt. In BEEF! - GRILLEN Meisterstücke für Männer gibt es ordentlich was auf die Augen. Die Fotos glühen förmlich und lassen Funken sprühen. So weckt man Appetit! Richtig unterhaltsam ist der Einstieg in die Grillmaterie mit Grillgeschichten von Feuer, Fleisch und Grill-Speiseplänen aus aller Welt – von grauer Vorzeit bis in die Gegenwart. Es schließt sich ein Überblick mit Warenkunde und Basics zu Hardware und Techniken des Grillens an, der – etwas verwirrend – als Küchenpraxis bezeichnet wird. Zwischendurch ist Vokabeltraining angesagt, damit auch der deutsche Grillmeister den Pitmaster-Slang perfekt beherrscht. Mann erfährt außerdem, welches Fleisch guten Gewissens auf dem Rost landen darf, wie dieses davor optimal aufbereitet wird, und welche Anhaltspunkte auf die Qualität des Fleisches Marmorierungen geben. Diese Themengebiete werden nicht nacheinander abgehandelt, sondern sind eingebettet zwischen 80 Rezepte, die den Hauptteil des Buches ausmachen. Den Schlusspunkt bildet die Zubereitung im Dutch Oven als letztes Kapitel.

Viele markige Rezepte für den großen Hunger – und einige Überraschungen!

Die umfangreiche Rezeptsammlung wartet mit einem Novum auf, denn angeordnet ist diese nicht wie üblich nach Lebensmitteln (wozu auch, wenn es nur um Fleisch geht), sondern nach Temperaturzonen. Von Niedrigtemperatur beim Räuchern und gemütlichen BBQ bis zur Extremhitze eines Beefers reicht das Grillspektrum, das der Autor den staunenden Helden am Grill hier nahebringt. Und was heißt eigentlich „nur Fleisch“? Wer eine Gemüse- und Früchteallergie hat, wird bitterlich enttäuscht beim Blick in die Rezeptübersicht: gefüllte Zucchiniblüten, asiatischer Buchweizennudelsalat, überbackene Tomaten – wie bitte? Ja, in der Tat, hier geht es vielseitiger zur Sache als erwartet. Zwar haben die fleischlosen Rezepte eher Beilagen-Funktion, aber es sind auch mehrere Fisch-Hauptgerichte enthalten. Zudem leckere Salate, Dips und süße Köstlichkeiten! Scones mit Himbeer-Paprikakonfitüre! Süßer Birnen-Flammkuchen! Dinkel-Pancakes! Mal ehrlich, wer hätte das gedacht? Die Rezensentin, dem Fleisch eher weniger zugeneigt, ist begeistert! Dennoch stellen wir mit freundlicher Genehmigung des Tre Torri Verlags hier mit dem Kachelfleisch-Burger ein Meisterstück vom Grill vor:

Kachelfleisch-Burger © Peter Schulte
Kachelfleisch-Burger © Peter Schulte

KACHELFLEISCH-BURGER MIT SPECKKONFITÜRE UND GRILLGEMÜSE

Fleischzubereitung: Direkt (etwa 230 - 300 °C)

Rezept für 4 Personen

HOT FIRE RUB

1 EL Kreuzkümmelsamen
1 EL weiße Senfkörner
1 EL schwarze Pfefferkörner
1 EL weiße Pfefferkörner
2 EL Chiliflakes
1 EL gemahlener Knoblauch
2 EL rosenscharfes Paprikapulver
1 EL Rohrohrzucker


Die Kreuzkümmelsamen, Senf- und Pfefferkörner in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften. Anschließend im Mörser zerstoßen und mit den restlichen Zutaten vermischen. Die Gewürzmischung in einem sauberen Gefäß luftdicht verschließen.

SPECKKONFITÜRE

200 g Speck
1 rote Zwiebel
1 TL Hot Fire Rub
3 EL Rohrohrzucker
2 EL Ahornsirup
2 EL dunkler Balsamicoessig


Den Speck in Würfel schneiden, in einer heißen Pfanne auslassen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und glasig dünsten. Mit Rub und Zucker bestreuen und karamellisieren.
Ahornsirup zugeben und mit Essig ablöschen. Zum Schluss den Speck zugeben und alles zu einer Masse einkochen. Anschließend in einem Mixer glatt pürieren. Speckkonfitüre in ein Gefäß mit Schraubverschluss füllen. Kühl gelagert ist sie mindestens eine Woche haltbar.

GRILLGEMÜSE

1 Zucchini
1 Aubergine
2 TL Meersalz
1 rote Zwiebel
3 Zweige Thymian
3 Zweige Rosmarin
2 Knoblauchzehen
1 EL Rapsöl


Zucchini und Aubergine putzen, in Scheiben schneiden und salzen. Zwiebel schälen, Strunk abschneiden und die Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Abgezupfte Thymianblätter und Rosmarinnadeln in eine Schüssel geben. Knoblauch mit dem Messerrücken andrücken, schälen und mit dem Gemüse und den Kräutern vermengen. Auf einer Grillplatte das Öl erhitzen, das Gemüse einige Minuten grillen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

KACHELFLEISCH-BURGER

1 kg Kachelfleisch vom Schwein
Meersalz
Hot Fire Rub
4 Burger-Brötchen
Speckkonfitüre zum Bestreichen
Grillgemüse zum Belegen


Den Grill auf direkte Hitze vorbereiten. Das Fleisch salzen, mit dem Rub bestreuen und von beiden Seiten grillen. Anschließend einige Minuten ruhen lassen und in Streifen schneiden.
Die Brötchen halbieren, die Schnittflächen auf dem Grill rösten und mit der Speckkonfitüre bestreichen.
Grillgemüse und Fleisch auf die untere Hälfte legen, mit der oberen abdecken und servieren.

Fazit

Die Grill-Meisterstücke für Männer überraschen aufs Angenehmste durch deutlich mehr Vielfalt als erwartet. Dass grillbegeisterte Frauen nicht explizit zur Zielgruppe gehören, ist eigentlich schade. Aber da gibt es ja eine gute Lösung: BEEF! - GRILLEN Meisterstücke für Männer ganz eigennützig dem Mann des Herzens schenken, selbst darin schmökern und sich beim nächsten Grillen kulinarisch verwöhnen lassen!

Rezension: Manuela Sanne

Jetzt informieren & bestellen

(Auf das Banner klicken, um das Grillbuch ganz bequem bei unserem Partner Amazon.de zu bestellen.)

BEEF! - GRILLEN Meisterstücke für Männer
Ralf Frenzel (Herausgeber)
Hardcover
260 Seiten, zahlreiche Farbfotos
ISBN: 9783944628615
Tre Torri Verlag (2015)

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

Werbung

Es konnten keine Ergebnisse gefunden werden

 
 
 
 

© 2012 - 2017 by grillpedia.de

 
Jan Thunig bei