Barbecook Joya

Mit dem Tischgrill Joya gelingt es Barbecook, das angenehm Praktische eines mobilen Kompaktgrills auf einen kleinen Holzkohlegrill zu übertragen. Jederzeit und überall kinderleicht grillen und dabei echtes Holzkohlearoma schmecken – das ist typisch Joya.

Tischgrill Barbecook Joya zoom

Tischgrill Barbecook Joya – Sauberes Grillvergnügen in Hochglanzoptik

Zugegeben, das Ganze klingt fast zu leicht, zu praktisch, zu sauber – ist Grillen mit dem Joya eigentlich noch echtes Grillen? Wir meinen: Auf jeden Fall dann, wenn du normalerweise auch Spaß an Raclette, heißem Stein oder Fondue hast und diese unkomplizierte und spontane Form des geselligen Miteinanders aufs Grillen übertragen möchtest. Auch wer nur einen kleinen Balkon oder eine kleines Stück Terrasse hat und sich deswegen bisher nicht ans Grillen mit Holzkohle gewagt hat, könnte mit dem hübschen Barbecook Joya glücklich werden. Mit den Nachbarn sollte man sich trotzdem absprechen, denn wenn der Joya auch handlich ist und so gar nicht wie ein Holzkohlegrill aussieht, ist er genau das – nur sauberer und sicherer durch die vorverpackten Grilltabs. Bestimmt lassen sich kritische Nachbarn überzeugen, wenn sie hören, dass die Asche nach dem Grillen sogar gute Dienste als Pflanzendünger leistet. So grünt und blüht es auf dem Balkon durch regelmäßiges Grillen bei dir und deinen Nachbarn besonders schön!

Grillen mit System: Briketts aus zertifiziertem Holz für 1 Stunde Grillspaß

Wie aber grillt es sich nun in der Praxis mit dem Joya Tischgrill? Vor allem anders: leicht und außergewöhnlich. Das entfernt an einen Wok erinnernde Design sieht klasse aus. Der schnuckelige Joya ist auf möglichst wenig überflüssige Arbeit und maximale Sicherheit ausgerichtet. Wer mit kleinen Kindern am Tisch grillen möchte, wird zu schätzen wissen, dass die Außenwanne super isoliert ist und sich niemand daran die Finger verbrennen kann. Beim Anzünden muss man dank der Grilltabs nicht mit Kohle hantieren und selbst die Reinigung könnte leichter nicht sein: Grillrost und Edelstahlwanne passen in die Spülmaschine und die Keramikwanne muss nur feucht ausgewischt werden, fertig! Die Grillfläche von 26 cm reicht locker für eine vierköpfige Familie oder zwei Pärchen, wenn sich alle an Gegrilltem satt essen möchten. Ist das Grillen eher nur Beiwerk und gibt es viele Salate, Dips etc., werden auch sechs Leute nicht am Joya Tischgrill verhungern, wenn rechtzeitig nachgelegt wird. Es passen immerhin sechs Würstchen oder Grillspieße oder drei Steaks drauf.

Produkteigenschaften

  • Ø 31 cm, Höhe 15 cm
  • Keramik-Außenwanne 
  • Edelstahl-Innenwanne 
  • Bratrost verchromt, Ø 26 cm 
  • 650 g Grilltabs und 4 Zangen inklusive

Fazit

Um es mal mit Friedrich Liechtenstein und „Supergeil“ zu sagen: Superleicht (4,5 kg), supereinfach (schnell aufgebaut und betriebsbereit), superlecker (Holzkohleglut) = Supergrill! Es gibt außerdem auch noch Superzubehör: Bambusstangen, Grilltabs, Holzwolle zum Anzünden und einen passenden Holzdrehteller mit sechs Schälchen. Supersache von Barbecook!

Jetzt informieren & bestellen

(Auf das Banner klicken, um den Grill ganz bequem bei unserem Partner Amazon.de zu bestellen.)

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

Werbung

Es konnten keine Ergebnisse gefunden werden

 
 
 
 

© 2012 - 2017 by grillpedia.de

 
Jan Thunig bei