WEBER Smokey Mountain

Die Königsdisziplin des Grillens ist das Smoken. Low and slow sind hier die Zauberwörter, denn genau darum geht es: langsames Grillen bei niedriger, indirekter Hitze. Der WEBER Smokey Mountain Cooker ist da nicht nur das richtige Werkzeug, sondern auch ein Schmuckstück unter den Smokern.

WEBER Smokey Mountain Cooker zoom

Original BBQ-Feeling: Räuchern und Grillen mit dem WEBER Smokey Mountain Cooker

Das Weber-Gesamtkonzept überzeugt auch in dieser Grilldisziplin. Hochwertige Materialien und die bewährte Weber-Qualität sind die besten Voraussetzungen für ein dauerhaftes Grillvergnügen bei einfacher, geradezu kinderleichter Bedienung. Dank seines großen Kohlebehälters, der bis zu 10 kg Brennvorrat fasst, kann der Smokey Mountain Cooker über einen sehr langen Zeitraum konstant die Temperatur halten. Diese lässt sich bequem über die Ventile am unteren Teil des Grills und im Deckel regulieren. Eine ausreichend große Wasserschale ist auch im Lieferumfang enthalten und sorgt dafür, dass das Fleisch nicht austrocknet.

Der WEBER Smokey Mountain Cooker – Erlebnisküche für Grillmeister

Zum Räuchern und Grillen stehen dem begnadeten Grillmeister zwei Ebenen zur Verfügung. So kommen nicht nur große Portionen unter die Haube, auch die Rinderbrust für das nächste Brisket findet bequem Platz. Je länger die Garzeit, umso butterzarter wird das Fleisch mit feinem Rauchgeschmack. Wenn es einmal kein Fleisch sein soll, kann auch der Fang nach der nächsten Angeltour oder dem Einkauf im Fischgeschäft hervorragend in diesem Smoker geräuchert werden. Grundsätzlich lohnt sich der Kauf eines Smokers nicht nur für Fleischliebhaber, auch Gemüse und deftige fleischlose Rezepte gelingen – man muss nur ein wenig experimentieren und den WEBER Smokey Mountain Cooker als Versuchsküche nutzen.

Produkteigenschaften

  • große Öffnung erleichtert das Nachlegen von Holzkohle und Räucherchips/Holz
  • optimale Hitzeregulierung durch 3 individuell einstellbare Zuluftventile
  • Räuchern und Grillen auf zwei Ebenen
  • emaillierte Wasser- und Fettauffangschale
  • großer Kohlebehälter für bis zu 10 kg, somit optimal für lange Grillzeiten
  • 2 verchromte Grillroste 
  • integrierter Hitzeschutz am Boden des Smokers
  • integriertes Thermometer im Deckel zur Überwachung der Temperatur

Fazit

Zwar scheint der WEBER Smokey Mountain Cooker in der Anschaffung recht teuer, aber der Preis rechnet sich – zumal man für einen vergleichbaren Smoker durchaus noch wesentlich mehr Geld ausgeben könnte. Die Investition ins Räuchern und Grillen lohnt sich also. Hohe Qualitätsstandards und einfache Handhabung machen dieses Grillsystem zum idealen Begleiter eines jeden BBQ-Fans.

Jetzt informieren & bestellen

(Auf das Banner klicken, um den Smoker ganz bequem bei unserem Weber-Partner zu bestellen.)

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 
 
 
 

© 2012 - 2018 by grillpedia.de