Grill-Garzeiten

Einfach rauf auf den Grill und nach Bauchgefühl runter, das mag bei einfachen Nackensteaks oder dem gemeinen Grillwürstchen funktionieren. Wer sich aber nicht mit der ganz simplen Grillküche zufriedengibt, sondern gern einmal ungewöhnliche Fleischsorten, größere Stücke und Braten oder Fisch und Gemüse auf den Punkt garen möchte, sollte sich näher mit den Garzeiten befassen.

Garzeitenzoom
Garzeiten

Welche Garzeiten muss ich beachten?

Nicht immer ist von außen zu erkennen, ob das Fleisch gar ist. Was bei kleineren Stücken, die mit der direkten Grillmethode sozusagen „kurzgegrillt“ werden, noch mit Augenmaß möglich ist, gerät bei größeren Stücken oft zum Ratespiel. Einige Fleischsorten wie Schweinefleisch und Geflügel, die keimbelastet sein können, sollten jedoch nur gut durchgebraten gegessen werden. Rindfleisch hingegen ist in dieser Hinsicht unbedenklich und darf innen roh oder zartrosa sein, je nach persönlicher Vorliebe. Würstchen werden nach etwa vier bis fünf Minuten gewendet, die Gesamtgarzeit für Fleisch variiert nach Dicke und Sorte erheblich. Im Schnitt kannst Du für jeden Zentimeter ein bis zwei Minuten pro Seite einkalkulieren – das ist jedoch nur ein grober Richtwert.

Nützliche Extras: Grillthermometer & Weber‘s Grillbibel

Ein Grillthermometer ist in jedem Fall sehr empfehlenswert, nicht nur, wenn Du wenig Erfahrung hast mit den unterschiedlichen Garzeiten. Auch viele Profis nutzen es als cleveres Zubehör. Mit diesen Fleisch- oder Bratenthermometern kannst Du die Kerntemperatur der Fleischstücke exakt ermitteln. Dies hilft Dir natürlich nur dann weiter, wenn Du weißt, welche Kerntemperaturen empfohlen werden. Selbst routinierte Grillmeister haben Garzeiten und Temperaturen nicht immer zuverlässig im Kopf abgespeichert. Anfängern und Fortgeschrittenen sei aus diesem Grund das Buch WEBER’S GRILLBIBEL als sinnvolle Ergänzung ans Herz gelegt. Hier ist wirklich alles erfasst und dargestellt – nicht nur Garzeiten und Temperaturen für Braten, Steaks, Geflügel und Fisch, sondern auch Empfehlungen für Meeresfrüchte, Gemüse und Obst.

 
 

Bei Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen:

Twitter aktivieren
Google+ aktivieren
 
 
 

Werbung

Es konnten keine Ergebnisse gefunden werden

 
 
 
 

© 2012 - 2017 by grillpedia.de

 
Jan Thunig bei